Bild über einen Chart als Candlestick

Cannabis Investition ▷ am Markt teilnehmen und Geld verdienen

Cannabis Markt ein Zukunftsmarkt?

Die Herstellung von medizinischem Cannabis ist weltweit auf dem Vormarsch. Die damit verbundenen Möglichkeiten und Chancen am Cannabis Markt teilzunehmen sind somit attraktiver geworden. Dieser Beitrag leistet einen Einblick in die derzeitige Lage (Stand: November 2019) und eröffnet Möglichkeiten sich am Markt zu positionieren. In diesem Blog-Post findest du wertvolle Informationen dazu. Also lese unbedingt weiter...

Cannabis Markt » Branche mit riesigem Potenzial

Anhand der weltweit steigenden Nachfragen nach medizinischem Cannabis in Form von CBD (ohne oder geringfügig enthaltenes THC) wachsen auch die Möglichkeiten, am genau diesem Markt teilzunehmen. Die wertvollen Inhaltsstoffe der Pflanze werden zunehmend bekannter und sind in speziellen Kreisen unentbehrlich geworden. Medizinisches Cannabis hat seine Wirkung bereits seit vielen Jahren unter Beweis gestellt und regt etablierte Unternehmer und Politiker zu weiteren Diskussionen an. Es ist an dieser Stelle sinnvoll sich zu fragen, ob Cannabis zukünftig weiterhin zunehmend nachgefragt wird oder nicht. Nach Einschätzungen vieler Protagonisten und Gesundheitsexperten ist und bleibt diese vielseitige Pflanze ein echter Gewinn für Gesellschaft und Gesundheit. Somit wäre es sehr überraschend, wenn solch ein Gewinn für die Menschheit keinen Markt findet.

CBD bereits weltweit verfügbar

CBD Öl weltweit verfügbarDas aus der Hanfpflanze extrahierte CBD wird weltweit zunehmend von Verbrauchern nachgefragt. Die Cannabinoide, nicht zu verwechseln mit dem illegalen und berauschendem THC, findet immer mehr Zuwachs in Einkaufsmärkten. Viele Expertenberichte weisen auf die positiven Eigenschaften hin, was zur Neugier der Verbraucher anregt. Wer nach Erfahrungsberichten sucht wird im Internet schnell fündig. Ohne hier auf die genaue Wirkungsweise von CBD einzugehen wird klar, das Verbraucher vermehrt positiv über diese Produkte diskutieren. Unternehmer nutzen die Möglichkeit der Legalisierung und die enorme Nachfrage für Ihre Geschäftsgründung, welche auf Lange Sicht rentabel zu sein scheint. Das erklärt die steigende Möglichkeit am Markt teilzunehmen und geplant in diesen hochpotenten Rohstoff zu investieren.

USA und Kanada ist Vorreiter

In den USA gibt es mittlerweile Bundesstaaten, die den Anbau von Hanfpflanzen legalisieren. Auch wenn es vorerst zu medizinischen Zwecken freigegeben wird, so gehen doch einige Bundesstaaten etwas weiter. Nur logisch, dass bei zunehmender Freigabe auch der Enthusiasmus der Anleger steigt. Hier wird nicht selten ein Milliarden-Boom prognostiziert. Ich meine, es bleibt noch abzuwarten, obwohl die Anzeichen dafür sicher vorhanden sind. Derzeit haben sich einige Cannabis-Unternehmen am Markt etabliert, dessen Kursschwankungen der letzten Jahre nicht zu übersehen sind, der Trend sich jedoch stets bullish (steigend) verhält. Ich habe für dich hier einige Aktienunternehmen gelistet, damit du selbst nicht danach suchen musst. Der Cannabis-Markt gehört zu den blutjungen Branchen, der viele Anleger und Investoren in Spannung versetzt. Es gibt eine deutsche kleine Dokumentation, die auf den wachsenden Cannabis-Markt eingeht. Dort wurde mit den CEO'S großer Unternehmen gesprochen, um seriöse Einblicke für Investitionen zu schaffen. Viel Spaß bei den wertvollen Informationen, und lies danach unbedingt weiter, denn ich gehe später auf ein vorbildliches Cannabis-Unternehmen in der Schweiz genauer ein.

Laut Kryptoszene.de wächst der Cannabis-Markt 3000 Prozent stärker als die Alkohol- und Tabakindustrie. Im Text heißt es weiter, dass die Analysten von S&P Global von einem jährlichen Wachstum bis 45 Prozent jährlich ausgehen (Stand: 2019). Ein Wachstum, der bedeutend größer ist als der Wachstumsmarkt von Alkohol und Tabak. Nach einer Umfrage, die durch das Institut Gallup seit Jahren durchgeführt wird, spricht sich der größere Teil der Bevölkerung für eine Legalisierung von Cannabis aus. Hinzu kommen sprudelnde Steuereinnahmen als Einnahmequelle dazu. Hier könnte weltweit eine klassische Win-win-Situationen geboren sein.

Cannabis Aktien > Überblick einiger Börsen-Unternehmen

Einige bekannte Cannabis Aktienunternehmen, um dir die Suche zu erleichtern:

Aurora CannabisCanada
General Cannabis Corp.USA
GreenGro TechnologiesUSA
Canopy Growth Corp.Canada
Deutsche Cannabis AGDeutschland
AmyrisUSA
AphriaCanada
Arena PharmaceuticalsUSA
Cara TherapeauticsUSA
CronosCanada
GW PharmaceuticalsUSA

Wie kann ich mit Cannabis Geld verdienen

Hier in Deutschland sind wir noch etwas weiter von einer Legalisierung entfernt (Dazu findest du hier Infos vom Bundesamt: https://www.bfarm.de/DE/Bundesopiumstelle/Cannabis/Cannabisagentur/_node.html). Keiner kann mit Gewissheit sagen, wie der Verlauf in den nächsten Jahren aussieht. Das hält jedoch Anleger und Unternehmen nicht davon ab in ausländische Märkte zu investieren. Vom steigenden Markt zu profitieren, wird schließlich nicht auf das eigene Land beschränkt. Ich möchte dir hier 2 Möglichkeiten vorstellen, die es dir erlauben dich am Markt direkt oder indirekt zu beteiligen.

  1. Investition in Cannabis Aktien: es handelt sich um ganz normale Aktien, dessen Wertpapiere gekauft und verkauft werden können. Mit diesen Wertpapieren, spricht Aktien, erwirb man Anteile und kann von Kursschwankungen profitieren. Bitte beachte unten den Risikohinweis. Denn der Handel mit Wertpapieren birgt selbstverständlich immer auch Risiken, die zu hohen Verlusten führen kann. Für den Handel mit Cannabis Aktien nutzen viele Trader den Social Broker Etoro, der sich seit vielen Jahren stark etabliert hat, und bekannt aus Funk und Fernsehen ist. Hier weitere detaillierte Information zum Social-Trading Broker Etoro.
  2. Investition in ein Cannabis-Unternehmen direkt: Investition in ein Schweizer Cannabis Forschungs- und Produktionsunternehmen, das mittlerweile zu den Top-Anbieter des Cannabis-Marktsegmentes gehört. Die Schweiz hat als einziges Land in Europa (Stand: 2019) den lizenzfreien Cannabis-Anbau ermöglicht. Mit dem Slogan: "Werde selbst ein Pflanzenbesitzer und profitiere vom derzeit steigenden Markt", wirbt das Unternehmen Cannarald in der Schweiz. Die Vision von Cannarald ist es, den Cannabis Markt für jeden Teilnehmer zugänglich zu machen. Neben einer gelungenen transparenten Firmenvorstellung, stellt das Unternehmen alle wichtigen Informationen zu Verfügung, die für Investoren unentbehrlich sind. Informiere dich hier selbst und mache dir dein eigenes Bild. Mehr Information zu dem Unternehmen in dem folgenden Video und darunter.

Ein wachsender Stern in Europa

Canna-Unternehmen mit Community-Flair

Die Cannerald GmbH gehört weltweit zu den Forschungs- und Produktionsunternehmen, die zu den zukunftsträchtigen des Marktsegments gehören. Das junge Start-up unternehmen starte 2017 mit dem Ziel Premium-Cannabisprodukte in bester Qualität herzustellen. Die Produktion galt erstmals für die Weiterverarbeitung durch andere Firmen und den Vertrieb auf dem Schweizer Markt. Ende Februar 2021 ist auch ein zusätzlicher Onlineshop für Verbraucher europaweit geplant. Mit dem Geschäftsmodell eröffnet Cannerald eine bislang einzigartige Chance, aktiv am Wachstumsmarkt teilzuhaben. Für alle Teilnehmer und Investoren wird dafür eine eigene kostenlose Plattform mit passwortgeschützem Bereich zur Verfügung gestellt. Weitere Information findest du auf der Webseite. Das Video unten soll dir zusätzlich einen kurzen Einblick ins Geschäftsmodell geben.

Risiken zum Kauf von Aktien und der direkten Beteiligung an Unternehmen

Das Thema Betrug und Verlust gehört zu den natürlichen Schattenseiten einer Investition und ist eng mit Investitionen verbunden. Entscheidungen können zu Gewinnen und Verlusten gleichermaßen führen und müssen grundsätzlich zur Kenntnis genommen werden. Aufsichtsbehörden warnen gebetsmühlenartig vor Betrugsmaschen und hohen Verlusten. Besonders im Cannabis-Markt könnten sich schnell betrügerische Absichten zeigen. Daher ist es vor Abschluss eines Geschäftes wichtig, das ausgesuchte Unternehmen unter die Lupe zu nehmen. Seriöse Unternehmen glänzen durch Transparenz und funktionierende Kontaktmöglichkeiten. Sollte es hierbei bereits erste Bedenken geben, ist von einer Investition abzuraten.

Jeder Aktien-Handel birgt Risiken. Der Inhalt der bereitgestellten Informationen auf dieser Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information. Es wird keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung angegeben. Dies gilt für Investitionen in Aktien oder Unternehmen. Meine hier aufgeführten Meinungen stellen keine Investmentberatung dar. Für solche Beratungen gibt es zertifizierte Spezialisten. Die Webseite trader-start.de und deren Informationen steht dir kostenlos zur Verfügung. Jedoch erhält trader-start.de evtl. Provisionen von den Unternehmen, dessen Webseiten wir hier nennen.

Waren diese Informationen für Dich hilfreich?

Startseite - *Affiliate Offenlegung - Warum Etoro - RSS Feed